agronoticias.es

Eine Vielzahl von Landwirten und Fachleute des O+G Sektors sowie ein Teil der Bevölkerung (Zahlen sprechen von 14.000 bis 20.000 Teilnehmern) haben gestern auf den Hauptstrassen der Stadt Almería demonstriert, um Politik und Bevölkerung auf die bereits lang anhaltende Strukturkrise der O+G-Branche lautstark aufmerksam zu machen.

Weiterlesen...

Um die Mobilitätswende in Deutschland voranzutreiben, braucht es alternative Konzepte sowohl für den Individualverkehr als auch für die Transportlogistik. Daher verfolgt Lidl bei der Förderung von emissionsarmer Mobilität einen ganzheitlichen Ansatz, mit dem das Unternehmen Kunden, Mitarbeiter und Logistik einbezieht.

Weiterlesen...

Die almeriensischen Vermarktungszentren verzeichneten in der KW 46 bei den meisten Gemüseprodukten einen Preisanstieg. Hervorstechen Zucchinis; für fino wurden 1,30 bis 0,95 Euro/kg bezahlt und für gordo 1,00 bis 0,85 Euro/kg. Lange Auberginen brachten 0,70 bis 0,50 Euro/kg und gestreifte 1,50 bis 1,20.

Weiterlesen...