agronoticias.es

Die Entomos AG hat bereits über 2 Millionen Franken in den Aufbau einer Insekten-Zucht zur menschlichen Ernährung investiert. Mittlerweile kann ein Grossteil der Nachfrage nach Mehlwürmern mit Schweizer Ware gedeckt werden.

Im Oktober konnte Entomos - laut eigenen Angaben einziger bewilligter Schweizer Produzent von Lebensmittel-Insekten - neue Zucht- und Lagerräume beziehen, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Der Output ist mittlerweile so gross, dass die Nachfrage nach Mehlwürmern zu einem Grossteil aus der Schweizer Produktion gedeckt werden kann.

Entomos erhofft sich, schon in einigen Wochen die Bio-Zertifizierung für die Insekten zu erhalten. Quelle: lid.ch