agronoticias.es

„If you start me up. If you start me up I'll never stop." Diese Zeilen eines Rolling Stones-Songs beschreiben, dass es eines Impulses bedarf, der den „Stein ins Rollen" bringt. Diesen Impuls bietet die FRUIT LOGISTICA ab sofort jungen, kreativen und innovativen Unternehmen.Unter dem Motto „Disrupt Agriculture" findet am 8. Februar 2019 auf der führenden Fachmesse für den globalen Fruchthandel der erste Start-up Day statt.

Am Messe-Freitag wird die Halle 9 zum Networking Hub für Start-ups und etablierte Unternehmen aus allen Bereichen der Wertschöpfungs-kette. Wer mit Start-ups in Kontakt und vielleicht auch ins Geschäft kommen möchte, ist in der Start-up Area genau richtig. Ein weiteres Highlight ist die Start-up Stage, auf der Start-ups ihre zukunftsweisenden Geschäftsideen, Technologien und Zukunftsvisionen präsentieren.

Alle Start-ups, die intelligente Lösungen entwickeln, um die Effizienz und Nachhaltigkeit in der Frischfruchtbranche zu verbessern, können sich für eine Teilnahme am Start-up Day bewerben. Gefragt sind B2B-Geschäftsmodelle und innovative Technologien aus den Bereichen AgTech, Digital Farming, Crop Science, Postharvest Technology, Logistik/Supply Chain Management, Verpackung und Verpackungstechnik.

Die Teilnahme am Start-up Day ist kostenfrei. Die Auswahl erfolgt durch die Messe Berlin. Interessierte Start-ups können sich noch bis zum 19. November bewerben.Quelle: FL