agronoticias.es

Fruit Attraction arbeitet weiter an der Organisation der kommenden Messe, die vom 20. – 22. Oktober in Madrid stattfinden wird und führt Neuheiten ein wie „Fresh Food Logistic", „Smart Water" und „Fresh Shopping Lab".

Fresh Food Logistic ist eine sektorielle Plattform für Logistik, Transport und das Management der Kühlkette von frischen Lebensmitteln. Der Ausstellungsbereich befindet sich in der Halle 6. Parallel dazu finden auch mehrere monografische Fachkonferenzen statt , sowie der Fresh Food Logistics Summit am 20. Oktober im Auditorium Süd von IFEMA .

Der Bereich „Smart Water" beschäftigt sich mit Technologien für ein intelligentes Bewässerungs- Management in landwirtschaftlichen Betrieben.

Das neue Konzept "Fresh Shopping Lab" wird den Besuchern zeigen, wie die Supermärkte in 20 Jahren aussehen werden. Raúl Calleja, Direktor von Fruit Attraction, erklärte dazu: „in diesem Bereich werden wir, neben vielen anderen Aspekten, Neuheiten, Tendenzen und Formate beim Einkauf vorstellen und wie die künstliche Intelligenz uns helfen wird, das zu kaufen was wir in Funktion unserer Ernährungsbedürfnisse am meisten brauchen.

Auf der anderen Seite hat IFEMA nach eigenen Angaben bereits alle Protokolle für die Wiedereröffnung für das Publikum aktiviert, die die offiziellen Vorschriften und notwendigen Anforderungen zur Gewährleistung der Sicherheit erfüllen. Anfang der KW 28 wurden die Aktivitäten in IFEMA wieder aufgenommen. Der reguläre Messebetrieb soll ab Oktober beginnen. Fepex/c.s.