Am 27.4.18 kam es in Murcia in diversen Gebieten zu Hagelschäden. Nach Angaben der murcianischen Landesregierung wurden nach ersten Schätzungen ca. 2.800 ha davon betroffen, besonders Pfirsiche, Aprikosen, Nektarinen und Tafeltrauben in den Gebieten von Ulea, Fortuna, Molina de Segura sowie etwas in Jumilla und Santomera.

Zur Zeit werden die Schäden von den Agrarindenieuren festgestellt. Die genau Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.