agronoticias.es

Das 1987 ins Leben gerufene Projekt von Agroponiente, zu dem kontinuierlich Unternehmen wie Agroponiente S.A., Agroponiente Natural Produce, Agroponiente Nïjar und Vegacañada hinzugekommen sind, ist seit Mitte Oktober offiziell und vollständig unter dem Namen und neuen Erscheinungsbild der Grupo Agroponiente integriert.

Die Grupo Agroponiente, mit über 2.000 Mitarbeitern, 5 Packstationen, 22 Logistikzentren, mehr als 3.000 Produzenten und Präsenz in den spanischen Provinzen Almería, Granada, Murcia, Jaén, Málaga, Sevilla und La Mancha gipfelt damit in einem Integrationsprozess, bei dem Geduld und Perfektion die Leitlinien waren. Das Ziel war nicht, sich schnell zu konfigurieren, sondern dies in einer professionellen und effizienten Weise zu machen, bei der alles perfekt funktioniert; die Grundlagen für eine mittel- und langfristige Zukunft zu legen, in der die Entwicklung ihrer Aktivitäten den Bedürfnissen ihrer Bauern und Anforderungen ihrer Kunden in ganz Europa und Nordamerika entspricht..

Die neue Gruppe wird von einem Vorstand unter Führung des Präsidenten der Gruppe; Diego Rafael Amat Navarro, geleitet. Weitere Vorstandsmitglieder sind: Antonio Escobar Rubio, Francisco López Martínez, Miguel López Martínez; Antonio Castillo Mena, Antonio Román Estrada und Manuel Martínez Daza. Quelle: Grupo Agroponiente