agronoticias.es

Unter der Marke "Bouquet para preparar" (Cook it yourself) bietet Anecoop einfache und gesunde Lösungen für diejenigen an, die gerne kochen, aber wenig Zeit haben, oder für diejenigen, die nicht wissen, wie es geht und ihnen damit ihre Arbeit erleichtern.

Auf der Fruit Attraction präsentiert Anecoop auf einer rund 400m2 grossen Ausstellungsfläche auf drei Ständen ihr Obst- und Gemüsesortiment. Neben dem neuen Projekt „Bouquet para preparar" stellt sie zusammen mit ihrer Filiale Janus Fruit im V Sortiment unter „¿Y sí? de Bouquet" eine Reihe von Neuheiten vor. Diese Linie, die bereits im letzten Jahr präsentiert wurde, entspricht dem neuen Konzept Express Slow Food. Dabei handelt es sich um zu 100% natürliche verzehrsfertige Produkte, die auf einer traditionellen und gesunden Küche basieren. Bei „¿Y sí? de Bouquet" gibt es neue Linien, die das aktuelle Angebot an Suppen, Cremes, Gemüseaufstrichen, Fruchtpurees und frischen Fruchtsalaten ergänzen.

Zurück zu einer einfachen und gesunden Küche
Hauptziele des neuen Flaggschiffs „Bouquet para preparar" von Anecoop sind, den Obst- und Gemüsekonsum zu steigern und die Freude am einfachen und schnellen Kochen wieder zurückzugewinnen. Eine Herausforderung auch für die Personen, die sich gesund ernähren wollen, aber nicht gerne kochen oder nicht kochen können, denn die Rezepte sind einfach zuzubereiten. Es handelt sich um biologisch abbaubare Schalen mit den genau benötigten frischen Gemüseprodukten. Mit einem Produkt erhält der Konsument die Zutaten in den richtigen Proportionen, um ein leckeres Gericht zu kochen, das es ihm ermöglicht, sich gesund zu ernähren, ohne die Freude am Kochen zu verlieren oder Lebensmittel zu verschwenden. In der Schale befindete sich ein einfach herzustellendes Rezept mit folgenden Produkten: Kürbis¬ und Karottencremes mit Curry und Kürbiskernen; Brokkolicreme; Pastinaken mit Apfel und Ingwer; klassische Vichysoise; Karottencreme mit Apfel und Kurkuma, Gazpacho, orange und rote Smoothies, Wokgemüse; Grillgemüse; amerikanischer Kraussalaat; Carpaccio (sehr dünne rohe Gemüsescheiben mit einer im Rezept vorgeschlagenen Sauce); kalte Suppe mit Lauch, Apfel und Zitronen und Gemüsebrühen.
Alejandro Monzón, Präsident von Anecoop, erklärte: „Diese neue Markteinführung liegt im Rahmen unserer Strategie, den O+G-Konsum zu steigern, ein gesundes Leben zu fördern und die Freude am Kochen wiederzugewinnen. Die Zutaten in jeder Packung werden zu 100% von uns produziert. Es ist ein neuer Vorschlag, einzigartig auf dem Markt, der mit dem klassischen Salat oder den Fertiggerichten bricht. Beweis dafür ist, dass er bei den Innovationspreisen als einer der Finalisten ausgewählt wurde. Die Schalen, die eine durchschnittliche Haltbarkeit von 10 Tagen haben, ermöglichen, ein Essen für drei bis vier Personen mit weniger als 1 Euro/Person zu kochen."

Neben diesen Neuheiten werden auf der Messe vor allem auch die mit alternativen Systemen wie Bio und Nullrückstände angebauten Produkte von besonderer Bedeutung sein. Der Stand von Anecoop auf der Fruit Attraction befindet sich in der Halle 5, Stand 5E01/02
Quelle: Anecoop/c.s.