agronoticias.es

IFEMA, Messegesellschaft von Madrid und FEPEX, spanischer Branchenverband für Obst, Gemüse, Blumen und Pflanzen, haben ihre Kooperationsvereinbarung erneuert und werden auch weiterhin gemeinsam die internationale O+G-Fachmesse Fruit Attraction organisieren.

An der Sitzung nahmen der Generaldirektor der IFEMA, Eduardo López-Puertas, der Direktor von FEPEX, José María Pozancos und der Direktor der Fruit Attraction, Raúl Calleja, teil.

Die Fruit Attraction hat sich in den zehn Jahren ihres Bestehens zu einer der wichtigsten Treffpunkte der internationalen Obst- und Gemüsebranche entwickelt. Zu der letzten Veranstaltung im Oktober 2018 kamen 81.235 Fachbesucher aus 122 Länder nach Madrid. Das ist im Vorjahresvergleich ein Wachstum von 19%. 1.621 Unternehmen aus 40 Länder nahmen an der 51.400 m2 (+15%) grossen Fläche als Aussteller teil. Die nächste Fruit Attraction findet vom 22.-24. Oktober 2019 in Madrid statt. FEPEX
Foto: FEPEX