agronoticias.es

Ein Ziel des europäischen Pro-Enrich Projekts ist die Entwicklung von Bioraffinerien, die der Lage sind, Nebenprodukte aus der Produktion und Verarbeitung von Citrusfrüchten herzustellen.

An dieser Studie sind mehrere europäische Einrichtungen beteiligt, darunter auch die spanische Genossenschaft 2. Grades Anecoop, Hauptlieferant der Biomasse von Citrusfrüchten und die Citrus-Bioraffenerie Natac Biotech S.L.

Aktuell arbeitet man über die Optimierung bestehender Technologien der Biomassefraktionierung (nutzbare organische Materie) und die Entwicklung neuer Ansätze zur Gewinnung bioaktiver Verbindungen an der Isolierung und Reinigung von Inhaltsstoffen der Citrusfrüchte, hauptsächlich Orangen.

Citrusfrüchte, zu denen u.a. Orangen, Mandarinen, Zitronen und Grapefruits gehören, sind permanente Kulturen, die sich an unterschiedliche Klimabedingungen anpassen und weltweit von grosser Bedeutung sind. Konsum und Anbau haben in den letzten Jahren weltweit ein enormes Wachstum erlebt. Aber der schnelle Produktionsanstieg und die in gewissen Momenten langsame Zunahme der Nachfrage haben auch zu höheren Abfallmengen geführt, hauptsächlich durch die nicht vermarkteten Früchte. Diese Abfälle haben zusammen mit den Nebenprodukten aus der verarbeitenden Industrie eine enorme Umweltbelastung verursacht.

Pro-Enrich hat zum Ziel, die ganzen frischen Stücke, die bei der Produktion von Biomasse weggeworfen werden, zu verwerten. Der andere grosse Teil sind Schalen aus der Saftindustrie. Heute bestehen die Endprodukte, die im Rahmen des Projekts entwickelt werden, hauptsächlich aus Citrusschalenextrakt mit einem Esperidingehalt von rund 50% bis 60%. Diese Produkte können in verschiedenen Bereichen verwendet werden (menschliche Nahrung, Tiernahrung, Konsmetik, Nahrungsergänzungsmittel und Klebstoffe). Darüber hinaus tragen sie zur Entwicklung von Lösungen für die Umweltproblematik der Citrusabfälle bei und entsprechen der Marktnachfrage nach dieser Art von Zutaten.

Anecoop, einer der weltweit führenden Citrusexporteure und das führende O+G-Unternehmen im Mittelmeerraum, ist ebenfalls Partner des Pro-Enrich Projekts und der Hauptlieferant von Citrus-Biomasse.

Das Pro-Enrich Projekt wurde von Bio-Biobases Industries Joint Undertaling (BBIJU) im Rahmen des EU Forschungs- und Innovationsprogramms Horizont 2020 finanziert. Quelle und Foto: Anecoop