agronoticias.es

Nach Angaben des katalanischen Unternehmerverbandes AFRUCAT würden die Briten bei einem harten Brexit mehr für spanisches Obst- und Gemüse zahlen müssen. Diese Preiserhöhung würde bei Anwendung der Zollsätze im Rahmen der GMO 18% bei Pfirsiche und Nektarinen, 4% - 9% bei Birnen und Äpfeln, 20% bei Aprikosen, 6% - 12% bei Kirschen, 16% bei Mandarinen und 3% - 16% bei Orangen betragen.

Weiterlesen...

Die spanischen Importe von frischem Obst und Gemüse erreichten in 2018 mit 3,3 Mio t (+8%) und einem Umsatz von 2,757 Mio (+9%) nach aktuellen Daten der Zollgeneraldirektion ein historisches Hoch. Das starke Wachstum gab es sowohl bei Gemüse, wovon 1,4 t (+7%) im Wert von 806,4 Mio Euro (+2,5%) eingeführt wurden als auch bei Obst mit 1,8 Mio t (+8%) und 1,95 Mrd Euro (+12%).

Weiterlesen...