agronoticias.es

„Während die Politik noch debattiert, handeln Verbraucher und Landwirte schon. Gemeinsam stellen sie auf Bio um", kommentiert Jan Plagge, Präsident von Bioland, die vom BÖLW veröffentlichten Zahlen zur Entwicklung des Biomarktes und des Biolandbaus in Deutschland.

Weiterlesen...

Noch nie zuvor haben sich Bio-Lebensmittel so gut verkauft wie heute. Im Jahr 2015 ist der Umsatz durch Bio-Lebensmittel in Deutschland um rund 11 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. In der EU wird die Öko-Verordnung jedoch ganz unterschiedlich umgesetzt. Die EU plant deshalb, eine neue Öko-Verordnung zu erlassen.

Weiterlesen...

Bio-Lebensmittel entwickeln sich in vielen Produktkategorien vom einstigen Nischenprodukt zum Mainstream: Bei Obst und Gemüse greifen die Deutschen nach eigenen Angaben mehrheitlich zu Bio. Bei Molkereiprodukten, Fleisch- und Wurstwaren bevorzugt immerhin gut jeder dritte Verbraucher Bio-Produkte.

Weiterlesen...

Die Bio-Branche in ihrer ganzen Vielfalt präsentiert sich einmal jährlich in Nürnberg auf der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, BIOFACH. Die über 2.500 Aussteller des Messe-Duos BIOFACH und VIVANESS, Internationale Fachmesse für Naturkosmetik, bilden das umfassende Angebot des Marktes ab. Das nächste Mal vom 15.-18. Februar 2017.

Weiterlesen...

Alljährlich ist die Bio-Welt zu Gast in Deutschland und versammelt sich auf der BIOFACH, Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, und VIVANESS, Internationale Fachmesse für Naturkosmetik, in Nürnberg. Das nächste Mal, vom 15. bis 18. Februar 2017, liegt unter der Überschrift „Building an Organic Future – Bio schafft Zukunft" besonderes Augenmerk auf der deutschen Bio-Branche.

Weiterlesen...

Mit dem EU-Schulobst- und Gemüseprogramm möchte die Europäische Union Kindern und Jugendlichen den Verzehr von mehr Obst und Gemüse schmackhaft machen. Insgesamt stellt die EU mit dem Programm jährlich 150 Millionen Euro zur Verfügung.

Weiterlesen...