agronoticias.es

Die Stimmung der europäischen Verbraucher hat sich im vierten Quartal 2016 insgesamt sehr positiv entwickelt. Das GfK Konsumklima für die EU 28 stieg um 5,6 Punkte auf 17,9 Zähler im Dezember. Das ist der höchste Wert seit Januar 2008.

Weiterlesen...

Deutsche Verbraucher kaufen weiter preiswert ein, das gilt zumindest für Lebensmittel. Gerade noch jeder zehnte Euro des verfügbaren Haushaltseinkommens wird nach Mitteilung des Landvolk-Pressedienstes für Nahrungsmittel ausgegeben.

Weiterlesen...

Bio und noch dazu regional – seitdem die Lebensmittelherkunft für Verbraucher oft kaum noch nachvollziehbar ist, verspricht beides zusammen ein hohes Maß an Transparenz. Zudem verbinden Konsumenten mit beiden Produkteigenschaften einen besseren Geschmack sowie Gesundheits- und Umweltschutzaspekte.Doch wofür entscheiden sich die Konsumenten, wenn beides zusammen – bio und regional – nicht zu haben ist?

Weiterlesen...