In der KW 26 und KW 27 wird Murcia zum europäischen Epizentrum für agronomische und genetische Innovationen bei Zucker- und Wassermelonen. Übereinstimmend mit dem Beginn der murcianischen Kampane, öffnen die verschiedenen internationalen Saatgutunternehmen die Türen ihrer Versuchsstationen und stellen den Produzenten und europäischen Einkäufern diese Sommerkulturen vor.

Die Termine der Veranstaltungen sind wie folgt: 29.6. - 8.7. Melon & Watermelon Week'22 von Bayer-Seminis; 27.6. - 8.7.House Fair 2022 von Enza Zaden; 4.7. - 8.7. Melon & Watermelon Business Event for Expert von Basf Nunhems; 4.7. – 12.7. Global Melon & Watermelon Event von Rijk Zwaan; 6.7. – 7.7. Fitó Week von Semillas Fitó und 6.7 – 8.7. Melon & Watermelon Demo Days von Syngenta.

Murcia ist mit einem Anteil von 55% führend bei der nationalen Produktion von Zuckermelonen. Bei Wassermelonen liegt dieses Produktionsgebiet mit 20% nach Andalusien auf dem zweiten Platz. In 2021 exportierte Murcia 208.680 t Zuckermelonen im Wert von 154 Mio Euro und 240.530 t Wassermelonen im Wert von 99,6 Mio Euro.

Wie Fernando P. Gómez, Direktor des Verbandes der O+G-Produzenten und-exporteure der Región de Murcia (PROEXPORT), erklärte, "ist die Auswahl des Saatguts sehr wichtig, um gesunde Pflanzen und Qualitätsfrüchte zu erhalten. Produzenten, Unternehmen und Spezialisten sind auf der Suche nach neuen Entwicklungen in Bezug auf Geschmacksrichtungen, Farben, Formen, Texturen, Resistenzen gegen Schädlinge, Optimierung von Betriebsmitteln oder Anpassung an den Klimawandel. Das ist harte, jahrelange Arbeit, die eine enge Zusammenarbeit zwischen den Saatgutunternehmen und den Erzeugern im Ursprung erfordert, was wir hier in der Region Murcia erfolgreich praktizieren." Fernando P. Gómez wird am 30. Juni an einem technischen Seminar von Bayer-Seminis in El Batel (Cartagena) teilnehmen, zusammen mit José Antonio Cánovas, Präsident von Kernel Export, Laureano Turienzo, Influencer und Experte für den Einzelhandel und anderen Fachleuten des Sektors. Quelle und Foto: Proexport