Clementinas de Castellón

agronoticias.es

aldi-frutas

Spanien importierte im September 2023 ein Volumen von 298.267 t frischem Obst und Gemüse. Das sind 6% weniger als in demselben Vorjahresmonat. Von der Gesamtmenge entfielen 172.985 t (-7 %) auf Obst und 125.282 t (-5 %) auf Gemüse. Wertmässig wurden 317 Mio Euro erreicht (+1,7 %).

Trotz des Rückgangs des Importvolumens im September stiegen die Einfuhren in den ersten neun Monaten des Jahres um 9 % auf 3 Mio t und um 20 % auf 3,272 Mrd Euro, wie aus den neuesten offiziellen Daten hervorgeht.
Bei Gemüse lag das Wachstum bis September gegenüber dem Vorjahr mengenmässig bei 5 % und wertmässig bei 23 % beim Wert, insgesamt 1,3 Mio t bzw. 981 Mio Euro. Bei Obst betrug der mengenmäßige Zuwachs 13 % und der wertmäßige Zuwachs 19 %, insgesamt 1,7 Mio t und 2,29 Mrd Eur. Quelle: Fepex